Overblog
Edit page Folge diesem Blog Administration + Create my blog
kreation-wortundbild.overblog.com

kreation-wortundbild.overblog.com

Marie-Ange Gonzales in Deutschland / Blog 2

Veröffentlicht von Joelle Diehl für Marie-Ange Gonzales

Emotions essences de vie tome II / 1.partie: amour

Ma fille

Elle est née au mois d' Août

et s'est vite mise debout.

Elle a grandi ma brindille, devenir femme était sa destinée.

Sur ses petites quilles,

je me souviens, mal assurées, elle vacille,

puis se redresse, se penche en avant, rien n'y fait,

sur ses fesses rondes...Pouf ! Elle tombe !

Une dent, deux dents, jolies petites quenottes emportées par

petites souris...

Maternelle devient école primaire et le cartable se fait lourd

sur tes épaules...Le temps n'est pas mon ami,

dans sa course en avant il emporte ma vie...

Et tes jolis petits cris...

C'est l'automne, de nouvelles chaussures, du vernis à ongles,

sur tes yeux un peu de poudre...Seize ans déjà !

Tu es jolie mon bébé chéri, perles noires qui me fixent et

s'interrogent,

tes yeux cherchent sur mon visage un été qui n'a fait que

passer,

mais sur toi pour un temps s'est arrêté.

Il est impatient, il court méfie-toi ma chérie, ma puce, mon

cœur,

demain ne sera bientôt qu'une heur'.

„Je viens te chercher, nous irons ensemble nous promener,

comme avant, te souviens-tu? J'aime revenir dans ce parc

avec toi...“

„ Regarde, comme toi elle s'amuse dans le sable. Laisse-la

aller jouer à la balançoire ! „

„ Mamie, mamie ! Tu me pousses ?!

20/01/2006

Lunessences

Meine Tochter

Im August ist sie geboren,
und stand schon sehr früh auf.
Sie wuchs schnell wie ein Halm im Wind,
Frau werden war ihre Bestimmung.
Ich erinnere mich; auf ihren kleinen Beinchen,
schwankte sie unsicher hin und her,
nach vorne und zurück,- nichts half,
auf ihr rundes Gesäß...Puff, fiel sie hin !
Erster, zweiter Milchzahn, «petites quenottes»*
von «petite souris» * entwendet..
Vor- und Grundschule,
der Ranzen,auf deiner Schulter wurde schwer...
Die Zeit ist nicht mein Freund,
in ihrem Lauf, weht sie mein Leben fort,
und dein hübsches Quietschen...
Es ist Herbst, neue Schuhe, Nagellack,
etwas Puder überm Auge...Sechszehn Jahre schon !
Du bist so schön, geliebtes Kind,
schwarze Perlen, die mich anschauen und sich fragen,
dein Blick sucht in meinem Gesicht
einen Sommer, der im Flug verging,
aber durch dich für einen Augenblick still stehen ließ.
Ungeduldig läuft die Zeit,
sei auf der Hut mein Schatz, mein Floh, mein Herz,
Morgen wird sie bald nur eine Stunde sein.
«Ich hole dich ab, wir werden spazieren geh'n,
wie früher, erinnerst du dich ?
Ich mag den Park mit dir...»
« Sieh mal, sie spielt wie du im Sand.

Lasse sie schaukeln gehen !»

« Mami, Mami ! Schiebst du mich !?»

Auf Französisch im Text.

1* ) Beißerchen

2* ) Zahnfee

Übersetzung von Joelle Diehl-Lagae